Dekanatsmissionsfest am 12. Juni

14-17 Uhr in der Maschinenhalle Reusch, Kirchengemeinde Bettenfeld 

Unter dem Motto: Mutiger Christ sein  feiert die Dekanats-Gemeinde ein abwechslungsreiches Dekanatsmissionsfest. Diesmal geht es nicht nur um die äußere Mission, sondern vor allem um Ermutigung zum Christsein. Viele Chöre, Gruppen und Kreise aus dem Dekanat bringen sich ein. Es spricht Diakon Friedrich Rößner vom Amt für Gemeindedienst. Dort ist er zuständig für missionarische Projekte. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Glaubenskurse, Evangelisation und missionarische Gemeindeentwicklung.

Mit ihm als Mitglied im Vertrauensrat der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD), und der  Landessynode konnte ein hochkarätiger Referent gewonnen werden. Gleichzeitig wird ein Kinderprogramm angeboten.

Das Fest beginnt um 14 Uhr, im Anschluss an das Programm gibt es Kaffee und Kuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.