Perspektivenwechsel

Neuer Blick auf die gleiche Sache

Gottes Reich ist mitten unter uns!
Tatsache ist,
dass die Kirche in der Gesellschaft nichts mehr zu sagen hat.
Dass unsere Gemeinden erst älter und dann kleiner werden.
Ich glaube nicht,
dass sich das Blatt noch wenden wird.
Die Wahrheit ist:
Die Kirche in Deutschland steht kurz vor dem Aus.
Ich weigere mich zu glauben:
Dass ich als Mitglied meiner Kirche etwas tun kann
Dass Gott seine Kirche weiter bauen will
Generationen vor uns haben das schon geglaubt
Es steht doch klar vor Augen:
Dass heute so viele ausbrennen.
Es kann unmöglich sein,
Dass das bei uns anders sein wird.
Dass Gott eingreift.
Ich bin überzeugt,
Man kann den Lauf der Dinge nicht aufhalten.
Es wäre eine Lüge würde ich sagen:
Gott kümmert sich um uns.
(Quelle unbekannt)

Würden Sie, lieber Leser, liebe Leserin, dem zustimmen?
Oder sehen Sie das ganz anders. Vielleicht hilft es Ihnen, den Text noch einmal zu lesen, und zwar von unten nach oben?

Ihr Pfarrer Johannes Raithel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.